Sehenswertes in und um Bischhagen


Kriegerdenkmal


altes Fachwerkhaus
Hohes Kreuz
"Hohes Kreuz"

Dorfteich

Fachwerkhaus

Die Straußenfarm

Liebe Straußenfreunde

der Strauß ist ein sehr scheues, aber auch zutrauliches Tier. Daher möchten wir Sie bitten, ihre Hunde immer an der Leine zu führen und diese bitte nicht so dicht an den Zaun heran zu lassen, da sonst die Strauße sehr schnell in Panik geraten.
Bitte den Tieren keine Federn ausreißen. Federn, die auf der Erde liegen, können Sie gern mitnehmen
Bitte brechen Sie keine Äste von den Sträuchern und angepflanzten Bäumen ab und werfen Sie nichts ins Gehege.
Um den Tieren ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen, füttern Sie die Strauße bitte nicht.
In unserem vorderen Gehege befinden sich unser 3jähriger Straußenhahn, Bobbi, sowie der 5 Jahre alte Reno mit seinen Hennen, der Molly und Dicki, Inge und Rita.
Im hinteren Gehege sind unsere Jungstrauße, ca. 1 Jahr alt.

Sollten Sie Interesse an Straußeneiern (zum Verzehr oder Geschenk) sowie an Straußenfleisch und weiteren Straußenprodukten haben, wenden Sie sich bitte

Edith und Hubert Oblong –Hauptstraße 3 – 37308 Bischhagen (gegenüber der Kirche)

Tel. 03606 / 603431